Erstellt am: 18.12.2022, Autor: rk

Video: F-35B macht Bruchlandung

F-35B Lightning II erste senkrechte Landung

F-35B Lightning II erste senkrechte Landung (Foto: Lockheed Martin)

Am 15. Dezember 2022 machte eine F-35B Lightning II eine Bruchlandung, der Pilot steigt mit dem Schleudersitz aus.

Der Landeunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen um 10:15 Uhr Lokalzeit auf der Naval Air Station in Fort Worth. Die F-35B setzte mit einer hohen Sinkgeschwindigkeit auf und machte danach einen Hüpfer, die Nase senkte sich und das Flugzeug setzte ein zweites Mal unsanft mit dem Bugrad zuerst auf, dieses knickte dabei ein und die Maschine war danach nicht mehr kontrollierbar. Der Pilot steigt auf Bodenhöhe mit dem Schleudersitz aus und kam mit leichten Verletzungen davon. Eine Unfallermittlung muss nun zeigen, warum die Lightning II STOVL Variante nach dieser unglücklichen Landung unkontrollierbar wurde.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top