Erstellt am: 01.09.2015, Autor: js

US Navy bestellt weitere P-8A Poseidon

P-8A Poseidon US Navy

P-8A Poseidon US Navy (Foto: US Navy)

Die US Navy und Australien haben gemeinsam einen Auftrag über dreizehn P-8A Poseidon platziert, vier Flugzeuge sind für Australien bestimmt und neun werden an die US Navy gehen.

Der neue Auftrag entspricht einem Wert von 1,49 Milliarden US Dollar. Australien hat sich anfangs 2014 für den Kauf von acht Poseidon Seeaufklärungsflugzeugen entschieden und einen Betrag von vier Milliarden Australische Dollar dafür reserviert. Die Flugzeuge sollen in Zukunft die alten AP-3C Orions ersetzen. Die Flugzeuge sind Baugleich mit den Maschinen für die US Navy, deshalb ist eine Bündelung der Aufträge möglich. Die US Navy hat inzwischen 62 P-8A Poseidon in Auftrag gegeben. Die US Navy betreibt bereits 28 Poseidon Seeaufklärungsflugzeuge.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top