Erstellt am: 27.03.2008, Autor: rk

Tu-95 über neutralen Gewässern vor Alaska

Tu-95 Bomber mit F-15 Eagle

Gestern mussten NATO Jagdflugzeuge zwei grosse Tu-95 Bear Bomber über neutralen Gewässern vor Alaska abfangen und begleiten.

Die zwei Tu-95 Bomber befanden sich auf einem routinemässigen Patrouillenflug über Gewässern in der nähe von Alaska. Die zwei grossen Turboprop-Bomber wurden von zwei Il-78 Tankflugzeugen begleitet. Die Bomber befanden sich auf einem 15 Stunden dauernden Flug über dem Pazifischen Ozean und dem Nordmeer von Alaska. Nach einer längeren Pause wurden die russischen Patrouillenflüge mit den Tu-95 Bear Bombern wieder intensiviert.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top