Erstellt am: 05.01.2009, Autor: rk

T-50 Golden Eagle wird zum Erdkämpfer

CR Lockheed Martin, T-50

Südkorea will ihren modernen Jet Trainer T-50 Golden Eagle zu einem leichten Erdkampfflugzeug weiterentwickeln.

Korean Aerospace Industries KAI bekam von der südkoreanischen Beschaffungsbehörde den Auftrag den T-50 Trainer zu einem Erdkampfflugzeug weiterzuentwickeln. Der Auftrag beläuft sich vorerst auf 305 Millionen US Dollar und sieht den Umbau von vier T-50 Prototypen zu Kampfflugzeugen für Luft-Boden Einsätze vor. Der neue Kampfjet kriegt die Bezeichnung FA-50 und sollte ab 2013 zur Verfügung stehen. Der FA-50 wird mit modernen Waffenrechnern und einer zeitgemässen Angriffselektronik ausgerüstet, mit der gelenkte Bomben und AGM-65 Maverick Lenkflugkörper verschossen werden können. Streitpunkt war und ist bis jetzt der Radar des neuen Jets, Südkorea möchte ein System aus Israel beschaffen und der Unterauftragnehmer Lockheed Martin favorisiert ein eigenes System. Falls das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden kann, könnte Südkorea bis zu 150 Maschinen beschaffen, um ihre älteren Erdkampfflugzeuge damit zu ersetzten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top