Erstellt am: 31.08.2009, Autor: rk

Su-27 stürzt während Air Show ab

Su-30 Russland

Eine Suchoi Su-27 Flanker stürzte während einer Air Show in Radom in ein Waldgebiet ab, die beiden Piloten kamen dabei ums Leben.

 
An einer Air Show in Radom, das rund 100 Kilometer südlich von Warschau in Polen liegt, stürzte gestern Sonntag, dem 30. August, ein doppelsitziger Su-27 Flanker ab. Das Kampfflugzeug der weissrussischen Luftwaffe konnte durch die  Piloten während eines Abschwunges nicht mehr abgefangen werden und stürzte in ein Waldgebiet. Die beiden Flugzeugführer kamen bei dem Unglück ums Leben.
 
 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: IATA sieht noch keine Erholung. Tendenz im europäischen Luftverkehr. F-35 STOVL wird in der Luft betankt. Qantas übernimmt vierten Airbus A380.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top