Erstellt am: 16.09.2021, Autor: ps

Spanien übernimmt Pilatus PC-21

Pilatus PC-21 Ejército del Aire

Pilatus PC-21 Ejército del Aire (Foto: Eugen Bürgler)

Die spanische Luftwaffe, die Ejército del Aire, konnte vorgestern in San Javier ihre ersten beiden PC-21 in Empfang nehmen. 

Nach einer langen und äusserst professionell durchgeführten Evaluation konnte sich Pilatus gegen die gesamte internationale Konkurrenz durchsetzen und die Ausschreibung mit dem PC-21 im Jahr 2020 gewinnen. Anlässlich der Auslieferung der ersten beiden Pilatus-Trainer am 14. September sagte León-Antonio Machés, stellvertretender Generaldirektor für Beschaffungsprogramme des Ministerio de Defensa de España (DGAM): «Wir freuen uns sehr, dass wir ein so fortschrittliches Trainingssystem integrieren können. Der PC-21 wird nicht nur unsere Pilotenausbildung revolutionieren und auf ein völlig neues Niveau heben, er wird uns auch ermöglichen, die Kosten unserer Pilotenausbildung zu senken.»

André Zimmermann, VP Government Aviation von Pilatus, ergänzte: «Wir freuen uns sehr, dass ab sofort der erste PC-21 in den Nationalfarben Spaniens offiziell unterwegs sein wird. Spanien – eine sehr renommierte und professionelle Luftwaffe – ist nun bereits die dritte Luftwaffe Europas, die auf das weltweit modernste Trainingssystem setzt und wir sind überzeugt, dass weitere dem Beispiel Spanien folgen werden.»

Im September 2022 startet die spanische Luftwaffe ihr erstes Pilotentraining. Die Erfahrungen mit bestehenden PC-21 Kunden zeigen, dass es möglich ist, die Ausgaben für die Ausbildung eines angehenden Militärpilotenschülers mit dem PC-21 um mehr als 50 Prozent zu senken. Die einmotorigen Turbopropflugzeuge benötigen viel weniger Treibstoff als vergleichbare Jettrainer. Das PC-21 Trainingssystem beinhaltet nebst dem eigentlichen Flugzeug modernste Simulatoren, computergestützte Ausbildungen und «Virtual Reality Tools». Pilatus bietet damit das modernste und leistungsfähigste integrierte Trainingssystem an, welches aktuell auf dem Markt erhältlich ist.

SkyNews, Pilatus Aircraft

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top