Erstellt am: 12.02.2009, Autor: rk

Saab kann am JAS 39 Gripen weiter studieren

CR Swedish Air Force, JAS 39 Gripen

Das schwedische Amt für Rüstung vergibt an Saab einen 400 Millionen Auftrag, um ihren JAS-39 Gripen für die Zukunft fit zu halten.

Das schwedische FMV hält weiterhin an ihrem modernsten Mehrzweckjäger Saab JAS 39 Gripen fest und investiert weitere 400 Millionen Schwedische Kronen (47,5 Millionen USD) in die Zukunft ihrer Gripen Kampfflugzeuge. Die in Auftrag gegebene Studie soll sicher stellen, dass die Gripen der schwedischen Luftwaffe auch in Zukunft zu den weltbesten Kampfflugzeugen gehören. Das Programm läuft seit letztem Jahr und wird laufend den aktuellen Tendenzen auf den in internationalen Rüstungsmärkten angeglichen, um das beste aus den schwedischen Gripen herauszuholen.
 
Link: Saab
 
Film über den Saab JAS 39 Gripen
 
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top