Erstellt am: 01.11.2011, Autor: rk

Saab Gripen kehrt aus Libyen zurück

Saab Gripen, Air Force Sweden

Schwedens Luftstreitkräfte haben ihre Saab Gripen Jets vom Kampfeinsatz über Libyen zurückberufen und zogen eine positive Einsatzbilanz.

Die schwedischen Kampfflugzeuge unterstützten die NATO Einheiten über Libyen mit Überwachungs- und Aufklärungseinsätzen. In dieser Rolle konnte das moderne Kampfflugzeug seine Swingrole Kapazität bestens unter Beweis stellen. Schweden unterstützte die NATO Einheiten mit fünf Saab Gripen Kampfjets, die seit April 2011 Einsätze von der sizilianischen Basis Sigonella aus flogen. Schwedens Luftwaffe hat mit ihren Gripen 650 Kampfeinsätze geflogen, die Gripen Kampfjets befanden sich während fast 2000 Flugstunden in der Luft und haben während den Aufklärungseinsätzen mehr als 150.000 Fotos an die NATO Einsatzführung geliefert. Mit diesem Einsatz konnte Saab eindrücklich zeigen, dass der Gripen Combat Ready ist. Schwedens Einsatz über Libyen wurde am 24. Oktober 2011 beendet.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top