Erstellt am: 27.03.2014, Autor: rk

Südkorea entscheidet sich für F-35A

Lockheed Martin, First Dutch F-35A

Südkorea hat den Kauf von 40 modernsten Kampfjets vom Typ F-35A Lightning II bekanntgegeben.

Ursprünglich wollte die Regierung Südkoreas die günstigere F-15SE Silent Eagle kaufen, das Militär wollte jedoch die F-35A und konnte sich offensichtlich durchsetzen. Südkorea wird vorerst 40 F-35A kaufen, das Budget für diese Kampfjets liegt bei 7,8 Billionen Won (6,8 Milliarden US Dollar, für 60 F-15SE hätte man 8,3 Billionen Won bereit gestellt. Das Militär bevorzugte die F-35A wegen ihrer überlegenen Stealth Fähigkeiten.
 
Wir gehen davon aus, dass Japans Kaufentscheidung für die F-35A in Südkorea auch eine wichtige Rolle gespielt hat.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top