Erstellt am: 02.02.2012, Autor: rk

Russland erhält modernen AWACS

Beriev, A-50U Mainstay

Russlands Luftstreitkräfte konnten Mitte Januar 2012 ihren erstes modernisiertes A-50U Mainstay Frühwarnflugzeug übernehmen.
 
Bei der A-50U handelt es sich um eine modernisierte A-50, die wiederum aus der bewährten Ilyushin IL-76 abgeleitet wurde. Die A-50 absolvierte ihren Erstflug 1978 und erlangte die Einsatzfähigkeit 1984, bis 1992 hat Ilyushin rund 40 Maschinen dieses Typs hergestellt. Die A-50U erhielt eine neue Avionik, bessere Kommunikationssysteme und einen leistungsfähigeren Radar. Die Maschine war seit Ende Oktober 2011 bei der russischen Luftwaffe in der Flugerprobung und konnte jetzt offizielle an die Luftstreitkräfte übergeben werden. Die Beriev A-50U kann bis zu 10 Kampfjets aus der Luft zu ihren Boden- oder Luftzielen leiten. Russland beabsichtigt alle ihre 16 Mainstay Frühwarn- und Leitflugzeuge auf den neuen Standard zu bringen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A380 Produktions Ramp-Up gelungen. Japan wählt F-35A, Dreamliner ZA001 geht in Pension. F-22 Produktion geht dem Ende entgegen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top