Erstellt am: 19.01.2009, Autor: rk

Russland übernimmt zusätzliche MiG-29

CR Mapo, MiG-29SMT

Die Flugzeuge waren ursprünglich für Algerien bestimmt, die Algerier bemängelten, dass die Maschinen aus alten Bauteilen gefertigt wurden.

Die Luftwaffe Algeriens wollten die 34 neuen MiG-29 nicht übernehmen, das sie sicher war, dass die Kampfjets aus alten Ersatzteilen zusammengeschraubt wurden. 2006 bestellte die algerische Air Force 26 MiG-29SMT und sechs MiG29UB mit einem Gesamtwert von 1,3 Milliarden US Dollar (Stückpreis: 40,6 Millionen USD) von denen sie 15 Übernahm und anschliessend wieder an den Hersteller zurückgab. Russland hat den Vorfall nun untersucht und findet die MiG-29 seien in Ordnung und wird die Jagdflugzeuge ihren eigenen Luftwaffenbeständen zuführen.
 
MiG-29SMT


Mig-29 SMT - Click here for the funniest movie of the week

Haben Sie die aktuellste News Sendung von FliegerWeb.com schon gesehen?

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top