Erstellt am: 14.03.2017, Autor: ps

Rumänische F-16 werden in der Luft betankt

Romanian Air Force F-16

Romanian Air Force F-16 wird von US Air Force KC-135 betankt (Foto: US Air Force)

Die rumänischen Luftstreitkräfte haben mit ihren F-16 Kampfjets am 28. Februar 2017 zum ersten Mal Luftbetankungen mit einem US-amerikanischen Tanker gemacht.

Die US Air Force hat im Februar ein KC-135 Tankflugzeug vom britischen Mildenhall nach Rumänien verlegt, damit die rumänischen F-16 Piloten auch für die Luftbetankung zertifiziert werden konnten. Neben einem KC-135 Tankflugzeug des 100th Air Refueling Wing vom Royal Air Force Stützpunkt Mildenhall wurden für das Training auch 14 Soldaten auf die Basis Fetesti bei Borcea entsendet. Während dem fünftägigen Training konnten einige rumänische F-16 Piloten für die Betankung von der KC-135 zertifiziert werden, was die Zusammenarbeit in der NATO erleichtern wird.

Die rumänischen Luftstreitkräfte konnten am 28. September 2016 ihre ersten sechs von zwölf F-16 Fighting Falcon von Portugal übernehmen. Die zwölf F-16AM/BM und deren Nachrüstung kosteten 628 Millionen Euro.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top