Erstellt am: 18.01.2010, Autor: rk

Rolls Royce wartet Eurofighter Antrieb

CR BAE Systems, Eurofighter Royal Air Force

Die Royal Air Force vergab einen grossen Wartungsauftrag für die Eurofighter Triebwerke an Rolls Royce.

Der Marktwert des neu abgeschlossenen Zehnjahresvertrag entspricht einem Marktwert von 865 Millionen Britischen Pfund (1,41 Milliarden US Dollar). Rolls Royce wird bis Ende 2019 sämtliche Support- und Wartungsarbeiten an den EJ200 Triebwerken der Eurofighter Kampfjets der Royal Air Force ausführen. Die logistische Unterstützung, Überhol- und Reparaturarbeiten werden sowohl an den Einsatzbasen als auch an den Hauptwartungszentren von Rolls Royce in Bristol und Ansty durchgeführt werden. Vorort an den grossen Royal Air Force Eurofighter Basen werden neben dem militärischen Personal auch Techniker von Rolls Royce vor Ort sein, um einen optimalen Support zu garantieren.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus mit Rekordzahlen. Joint Strike Fighter F-35 testet Lift Fan. Airbus A400M Transporter gibt zu reden.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top