Erstellt am: 17.07.2008, Autor: rk

Rolls Royce mit Grossauftrag

CR Alenia

Der britische Triebwerkhersteller kann mit Alenia Aeronautica einen exklusiv Vertrag im Umfang von rund 900 Millionen US Dollar abschliessen.

 
Der italienische Flugzeugbauer setzt für seinen Militärtransporter C-27J Spartan weiterhin auf Rolls Royce Triebwerke. Der Mittelgrosse Transporter wird mit dem AE 2100D2 von Rolls Royce Turboprop- Antrieb ausgerüstet. Die beiden Unternehmungen verständigten sich auf die Weiterführung ihrer bisherigen Verträge, so dass die nächsten Spartan Flugzeuge weiterhin exklusiv mit den modernen Triebwerken von Rolls Royce ausgestattet werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top