Erstellt am: 02.12.2008, Autor: rk

Raytheon kann marokkanische F-16 ausrüsten

CR US Air Force, F-16

Raytheon kann die F-16 der Royal Moroccan Air Force mit ihrem modernsten ELOKA System ausrüsten.

Die Luftwaffe Marokkos wird die kürzlich bestellten 24 F-16 aus Block 52 mit der modernsten ELOKA Ausrüstung von Raytheon ausrüsten. Das System ist bekannt unter dem Namen ACES und sorgt als defensives Abwehrsystem für den Schutz der Jagdflugzeuge, die mit diesen Geräten ausgerüstet sind. ACES besteht aus einem leistungsfähigen Radarwarngerät, das wirksame Störsender aktivieren und steuern kann. Zusätzlich ist im System ein Ausstossbehälter für Aluminiumstreifen (Chaffs) und Leuchtraketen (Flares) eingebaut.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top