Erstellt am: 03.12.2008, Autor: rk

Power up bei Nimrod MRA4

CR BAE Systems, MRA4 Nimrod

Der Nimrod wurde für die Royal Air Force, die neun davon bestellte, neu aufgelegt. Die erste Maschine wird voraussichtlich 2010 ausgeliefert.

Das erste Serienflugzeug der neun bestellten Maschinen ist zu 93 Prozent fertig gestellt und hat den elektrischen power up Test problemlos bestanden. Production Aircraft PA4 wird seinen Erstflug anfangs 2009 absolvieren. Das Programm wurde 1997 beschlossen, da kein besseres Flugzeug zur Verfügung stand, entschied man sich die Nimrod als neu überarbeitet Version zu bauen. Die erste der drei Vorserienmaschinen war am 26. August 2004 zum Jungfernflug gestartet. Die drei Prototypen haben während mehr als 400 Testflügen mittlerweile mehr als 1300 Flugstunden absolviert. BAE Systems erklärte, dass praktisch alle Systeme in den Prototypen getestet wurden und zufriedenstellend funktionierten. Der Auftrag für die neun Frühwarnflugzeuge entspricht einem Wert von 5,2 Milliarden US Dollar.
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top