Erstellt am: 30.04.2013, Autor: rk

PAK FA bei russischer Luftwaffe ab 2014 in Erprobung

PAK FA, T-50

Während einem Pressegespräch hat United Aircraft Corporation Geschäftsführer Mikhail Pogosyan über den Fortschritt beim neuen russischen PAK FA T-50 Kampfflugzeug informiert.

Das Testflugprogramm sei auf gutem Weg und die russischen Luftstreitkräfte würden ab 2014 mit den operationellen Tests des neuen Fighters der fünften Generation beginnen, dahingehend informierte Mikhail Pogosyan am letzten Dienstag Pressevertreter. Das Flugtestprogramm umfasst sechs Maschinen, vier Maschinen sind im Flugtestprogramm eingebunden, ein Flugzeug dient als Statikzelle und ein PAK FA Prototyp wird für die Systemintegrationstests verwendet. Ein weitere Maschine wird im Verlauf dieses Jahres zur Flugtestflotte stossen und sie bei den Testflügen unterstützen. Bei dem PAK FA T-50 handelt es sich um das zukünftige Kampfflugzeug der russischen Luftstreitkräfte, der Fighter ist Super Cruise fähig und verfügt über einen modernsten AESA Radar. Die PAK FA T-50 soll ab 2016 bei der russischen Luftwaffe eingeführt werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top