Erstellt am: 14.06.2022, Autor: rk

Norwegen verzichtet auf NH90

NH90 Norway

NH90 Norwegen (Foto: Royal Norwegian Air Force

Norwegen ist mit dem Transporthubschrauber NH90 nicht zufrieden und will alle dreizehn von vierzehn bestellten Hubschraubern an den Hersteller zurückgeben.

Norwegen ist mit dem mittelschweren Transporthubscharuber NH90 nicht zufrieden und sieht sich gezwungen aus dem Vertrag auszusteigen und den Hubschrauber an Airbus Helicopters zurückzugeben. Diese harte Massnahme haben der Verteidigungsminister Bjørn Arild Gram und die Chefs des Beschaffungsamtes und den Streitkräften am vergangenen Freitag per Pressemeldung der Öffentlichkeit mitgeteilt.

Der Hubschrauber wurde vor zwanzig Jahren bestellt und erfülle die Anforderungen immer noch nicht, eine Besserung sei trotz aller Bemühungen nicht in Sicht, steht in der Mitteilung. Norwegen fordert neben der Rückgabe der Hubschrauber auch das Geld ein, für die Beschaffung wurden 5 Milliarden Norwegische Kronen (490 Millionen Euro) ausgegeben. Ob Airbus Helicopters auf diesen Deal eingeht, wagen wir zu bezweifeln.

FliegerWeb News Sendung

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top