Erstellt am: 10.05.2008, Autor: rk

NATO Fighters kommen den Russen zu nahe

CR US Air Force

Russischer General beklagt sich, dass NATO Jagdflugzeuge den russischen Bear Bombers in neutralen Gewässern zu nahe kommen!

 

Die russische Luftwaffe unternimmt seit ein paar Jahren wieder vermehrt Ausflüge mit den grossen Tu-95 Turboprop Bombern. Die gigantischen Bomber werden vornehmlich über neutralen Gewässern in der nähe Alaskas und Japans ausgeführt. Auch über dem Nordmeer mussten die Bomber von englischen Jagdflugzeugen abgefangen werden. Jetzt beklagt sich die russische Luftwaffe, dass die NATO Jäger den Bombern zu nahe kommen und so, gefährliche Flugsituationen herbei schwören. Vor zwei Jahrzehnten brachte eine Su-27 Flanker Jagdmaschine, über neutralen Gewässern vor Norwegen, beinahe einen norwegischen U-Bootjäger durch eine Mid Air Collision zum Absturz.

Schauen Sie dazu die News Sendung vom 28. März 2008

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top