Erstellt am: 10.01.2012, Autor: rk

Mexiko kauft T-6C Trainingsflugzeug

Hawker Beechcraft, AT-6A2A Texan II

Mexikos Luftwaffe hat sich zum Kauf von sechs Hawker Beechcraft T-6C+ Schulflugzeugen entschieden, dies gab der Flugzeugproduzent Hawker Beechcraft bekannt.

Bei dieser Bestellung handelt es sich um die erste für den weiterentwickelten T-6C+ Texan II Militärtrainer. Mexikos Luftwaffe hat sechs dieser Maschinen in Auftrag gegeben, das Land will mit diesem neuen Muster ihre älteren Pilatus PC-7 Trainer ablösen. Die beiden ersten Maschinen werden bereits Anfangs 2012 ausgeliefert. Bei dem T-6C+ handelt es sich um eine Weiterentwicklung des bewährten T-6 Texan II Schulflugzeugs, das bei der USAF zur Schulung angehender Militärpiloten verwendet wird. Die T-6C+ ist mit einer modernen Avionik, Blickfeldsichtgerät und HOTAS Philosophie ausgestattet, zudem hat das Schulflugzeug Unterflügelbefestigungen für unterschiedlichste Waffen und könnte daher auch als leichtes Erdkampfflugzeug eingesetzt werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A380 Produktions Ramp-Up gelungen. Japan wählt F-35A, Dreamliner ZA001 geht in Pension. F-22 Produktion geht dem Ende entgegen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top