Erstellt am: 09.07.2010, Autor: rk

Mehr F-35 für die amerikanischen Teilstreitkräfte

CR Lockheed Martin, F-35

Das amerikanische Parlament hat einen Betrag über 522 Millionen US Dollar für weitere F-35 Lightning II gutgeheissen.

Mit diesen 522 Millionen US Dollar kann Lockheed Martin 42 weitere F-35 in dem low-rate initial Produktionslos V (LRIP) fabrizieren. In diesem Auftrag sind 22 F-35A Maschinen für die US Air Force enthalten, die für konventionelle Starts- und Landungen ausgelegt sind CTOL und  13 F-35B für die US Marine Corps, die für Kurze Starts und Vertikale Landungen STOVL gebaut sind und sieben F-35C für den Trägereinsatz bei der US Navy. Die Arbeiten werden zu 80 Prozent im Lockheed Martin Werk in Marietta und zu 20 Prozent im BAE Werk in Warton erledigt. Die Kampfflugzeuge werden voraussichtlich bis Ende 2011 fertig gestellt sein.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top