Erstellt am: 19.04.2008, Autor: rk

Lockheed Martin arbeitet bei dem F-35 mit Fokker Elmo zusammen

CR USAF, F-35 JSF

Lockheed Martin unterzeichnet mit Fokker Elmo einen Zuliefervertrag für die modernen Verkabelungssysteme der F-35 Kampfflugzeuge. Der Vertrag hat einen Wert von 2 bis zu Milliarden US Dollar.
 
Fokker Elmo ist Nummer zwei im Markt für die komplexe Verkabelung von Flugzeugsystemen und Triebwerksteuerungskomponenten. Fokker Elmo arbeitet seit 1980 eng zusammen mit Lockheed Martin, bereits die F-16 wurde durch Kabelsysteme von Fokker ausgerüstet.
 
2003 wurde Fokker Elmo ins F-35 Entwicklungsteam aufgenommen, um das moderne Mehrzweckkampfflugzeug zu verdrahten. Nun darf das Unternehmen, mit Ursprung aus den Fokker Werken in Holland, die Verkabelung des modernsten Super Jagdflugzeuges F-35 Joint Strike Fighter JSF an die Hand nehmen und ausführen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top