Erstellt am: 02.05.2014, Autor: rk

Kanadische CF-18 Hornet verlegen nach Rumänien

CF-18 Hornet

Die Lage in der Ukraine wird durch die NATO als besorgniserregend eingestuft, darum verlegt die Royal Canadian Air Force sechs ihrer CF-18 ins NATO Mitglied Rumänien.

Die sechs CF-18 der kanadischen Luftwaffe gehören zur 425 Tactical Fighter Squadron und sind auf der Basis in Bagotville in Quebec stationiert. Die sechs Hornet Kampfjets sind am Dienstagmorgen, den 29. April 2014, in Richtung Rumänien gestartet. Die sechs CF-18 Hornets wurden von einem kanadischen CC-150 Polaris Tankflugzeug begleitet, dadurch musste nur eine Zwischenlandung im isländischen Keflavik eingelegt werden. Kanada unterstütz die NATO Bereitschaft mit rund 250 Personen, die alle dem kanadischen Militär unterstellt sind.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top