Erstellt am: 05.08.2021, Autor: rk

Italienische F-35B landet auf Cavour

Erste italienische F-35B landet auf Cavour

Erste italienische F-35B landet auf Italiens Flugzeugträger Cavour (Foto: Marine Italien)

Am Freitag, den 30. Juli 2021, ist zum ersten Mal eine F-35B Lightning II der Marina Militare auf dem italienischen Flugzeugträger Cavour gelandet.

Für die italienischen Seestreitkräfte war der Freitag ein grosser Tag, zum ersten Mal ist eine im eigenen Land gebaute F-35B der Marina Militare auf dem Flugzeugträger Cavour gelandet. Die F-35B mit der Kennung 4-03 wurde im Juni als dritte in Italien gebaute F-35B aus der Endfertigung in Cameri gerollt, am 30. Juli 2021 kam ihr die Ehre zu, als erste italienische Lightning II auf dem 220 mal 34 Meter messenden Flugdeck der Cavour zu landen.

Bislang hatte der italienische Flugzeugträger ausschließlich F-35B des US-Marine Corps an Bord beherbergt. Im Rahmen der vierwöchigen "Ready for Operations" Testkampagne im Frühjahr absolvierten US-amerikanische F-35B vor der US-Atlantikküste 50 Flugtests mit rund 120 Starts und Landungen auf hoher See und stellten so die Eignung der Cavour für die F-35B unter Beweis.

Die F-35B Lightning II werden in naher Zukunft den Harrier auf dem italienischen Flugzeugträger Cavour ablösen. Die F-35B soll ab Ende 2024 die vorläufige Einsatzbereitschaft auf der 244 Meter langen Cavour erlangen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top