Erstellt am: 16.12.2011, Autor: rk

Italien übernimmt T-346A Master

Alenia, T-346A Master

Italiens Aeronautica Militare konnte am 14. November 2011 ihren ersten Jettrainer T-346A Master offiziell übernehmen.

Die erste Maschine wird zunächst beim Flugtestzentrum in Pratica di Mare für die Truppenerprobung verwendet. Bevor der erste T-346A übernommen werden konnte, musste die Maschine bei Inspektionen und Abnahmeflüge zeigen was in ihr steckt. Die Testkommission hat diese Arbeiten im Werk Venegono vorgenommen. Die zweite Maschine soll in Kürze ausgeliefert werden und die nächsten vier Maschinen werden im nächsten Jahr folgen. Italien hat die sechs Trainingsflugzeuge im September 2010 in Auftrag gegeben, der Bestellungswert beläuft sich auf 220 Millionen Euro.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets in Flugerprobung. Gulfstream G650 mit provisorischer Zulassung. Gripen gewinnt Ausschreibung in der Schweiz. A340 Produktion wird eingestellt. Weitere Haarrisse bei der F-35.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top