Erstellt am: 04.09.2013, Autor: bgro

Indiens C-17 Globemaster III nehmen Betrieb auf

Indian Ministry of Defence, C-17 Globemaster Ceremony

Die indischen Luftstreitkräfte haben am Montag, den 2. September 2013, ihre ersten drei C-17 Globemaster III Militärtransporter offiziell in Dienst gestellt.

Die indischen C-17 Globemaster III sind auf dem Luftwaffenstützpunkt Hindon bei Neu Delhi stationiert, bei Hindon handelt es sich um den größten Luftwaffenstützpunkt in Asien. Die strategischen C-17 Schwertransporter werden in Indien bei dem neu gebildeten Transportverband 81 Skylord betrieben. An der offiziellen C-17 Indienststellung nahm neben dem Luftwaffenchef N.A.K. Browne auch Indiens Verteidigungsminister A.K. Antony teil.
 
Indien hat für ihre neuen Globemaster III Transporter bereits 20 Piloten und 10 Loadmaster ausgebildet.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top