Erstellt am: 14.01.2013, Autor: rk

Indien will Airbus A330 MRTT Tanker beschaffen

Airbus Military, A330 MRTT

Airbus Military ist mit der A330 MRTT (Multi Role Tanker Transport) als bevorzugter Bieter aus dem Ausschreibungsverfahren der indischen Regierung um ein Mehrzwecktank- und Transportflugzeug für die indische Luftwaffe (IAF) hervorgegangen.

Die Entscheidung folgte auf einen langen und gründlichen Auswahlprozess, der umfangreiche Flugdemonstrationen der A330 MRTT in Indien beinhaltete. Dabei war das Flugzeug auf der IAF-Höhenbasis in Leh stationiert und betankte verschiedene von der IAF eingesetzte Kampfflugzeugtypen.
 
Die nun folgenden Detailverhandlungen werden voraussichtlich zur Erteilung eines endgültigen Produktionsauftrags für sechs Flugzeuge im laufenden Jahr führen.
 
Domingo Ureña-Raso, CEO von Airbus Military: „Wir freuen uns über das Vertrauen, das die indische Regierung und die IAF unserem Unternehmen erwiesen haben, und schätzen die sorgfältige und faire Beurteilung der zur Auswahl stehenden Produkte. Nach einer langen und harten Ausschreibung sind wir stolz, das Verfahren für uns entschieden zu haben. Wir gehen mit großer Zuversicht in die nächste Verhandlungsphase, an deren Ende wir der IAF das zweifellos modernste Tank- und Transportflugzeug zur Verfügung stellen werden, das derzeit zugelassen und flugbereit ist.“
 
Indien ist nach Australien, Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Großbritannien, die bisher insgesamt 28 Maschinen bestellt haben, das fünfte Land, das sich für die A330 MRTT entschieden hat.
 
Airbus Military

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top