Erstellt am: 02.01.2012, Autor: rk

Indien kauft C-17 Globemaster III Triebwerke

Royal Air Force, C-17 Globemaster III

Der US Triebwerkbauer Pratt & Whitney gab Ende Dezember 2011 den Kauf von vier F117-PW-100 Triebwerken durch Indien bekannt.

Anfangs Juni 2011 wurde in Indien der Kauf von zehn C-17 Globemaster III beschlossen, der Auftrag entspricht einem Marktwert von 4,1 Milliarden US Dollar. Indien will ihre alten IL-76 Transport Maschinen aus russischer Produktion mit den modernen C-17 ersetzen. Die Bestellung der ersten vier C-17 Triebwerke wurde durch Pratt & Whitney am 19. Dezember 2011 bekannt gegeben. Die F117-PW-100 werden im zweiten Quartal an Indien übergeben. Bei dem F117-PW-100 handelt es sich um ein verwandtes Triebwerk zum PW2037, das in der Boeing 757 eingesetzt wird.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A380 Produktions Ramp-Up gelungen. Japan wählt F-35A, Dreamliner ZA001 geht in Pension. F-22 Produktion geht dem Ende entgegen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top