Erstellt am: 26.02.2020, Autor: rk

F-35B für Singapur

F-35B verlegt auf USS Wasp

F-35B verlegt auf USS Wasp (Foto: US Navy)

Der US-amerikanische Kongress hat den Verkauf von bis zu zwölf F-35B Lightning II an Singapur genehmigt.

Singapur hat im Januar 2019 den Wunsch geäussert vier F-35B für Evaluationstests zu kaufen, dieser Deal wurde am 9. Januar 2020 von den zuständigen US-amerikanischen Behörden nun genehmigt. Das bewilligte Handelsvorhaben beinhaltet vier Festbestellungen und acht Optionen, falls die komplette Bestellung finalisiert würde, entspricht sie einem Wert von 2,75 Milliarden US-Dollar. Bei der F-35B handelt es sich um die Short Take Off and Vertical Landing (STOVL) Variante, die F-35B hat einen Liftfan von Rolls Royce, verfügt über Kurzstartfähigkeiten und kann senkrecht landen. Die F-35B wird vom US-Marine Corps, von der Royal Air Force und den italienischen Seestreitkräften verwendet.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top