Erstellt am: 25.10.2012, Autor: rk

F-35A schiesst erste AMRAAM aus Waffenschacht

F-35 Lightning II

Im F-35 Programm konnte am 19. Oktober 2012 ein weiterer Meilenstein erreicht werden, erstmals wurde bei einer F-35A aus dem internen Waffenschacht eine radargelenkte AMRAAM Lenkwaffe abgefeuert.

Am Steuer der Maschine war Major Matthew Phillips von der US Air Force. Die F-35A startete von der Edwards Air Force Base und feuerte die Lenkwaffe über dem Schiessgelände von China Lake ab. Bei der Maschine handelte es sich um den Prototypen AF-1, der in Edwards ins Flugtestprogramm von Lockheed Martin eingebunden ist. Die AF-1 ist eine konventionelle CTOL Version (conventional take off and landing). Die F-35A hat zwei interne Waffenschächte, kann jedoch auch mit bis zu sechs Unterflügelstationen ausgerüstet werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top