Erstellt am: 02.04.2008, Autor: rk

F-35A geht langsam in die Serienproduktion

X-35Northrop Grumman hat mit dem Serienbau des Rumpfmittelteils der F-35A begonnen.

 
Der Bau der ersten Serienmaschine F-35A Lightning II hat am 24. März in Palmdale, bei Northrop Grumman, begonnen. Bei der F-35A handelt es sich um die Version AF-6 für konventionelle Starts und Landungen. Bei diesem ersten Produktionsschritt handelt es sich um einen der wichtigsten Produktionsprozesse beim Bau des Rumpfmittelteils. Die Produktion ist in etwa 18 Prozesse unterteilt. Die Produktionsaufnahme der ersten Serienmaschine zeigt, dass das Programm im vorgezeichneten Zeitrahmen langsam anläuft.
Die Endmontage der Teilkomponenten wird in den Fabrikationshallen von Lockheed Martin in Fort Worth erfolgen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top