Erstellt am: 02.09.2015, Autor: rk

F-22 Raptor nach Polen verlegt

F-22 Raptor in Poland

F-22 Raptor in Poland (Foto: USAF)

Die US-amerikanische Luftwaffe hat am 31. August 2015 zwei modernste F-22 Raptor Jagdflugzeuge nach Polen verlegt.

Die beiden F-22 wurden neben vier F-16 Fighting Falcon und einem C-130 Hercules Transporter nach Polen verlegt. Auf der Lask Air Base sollen in den nächsten Tagen auch F-16 Kampfjets von der 176sten Fighter Squadron der Air National Guard aus Wisconsin eintreffen. Die F-22 gehören zur 95sten Fighter Squadron aus Tyndall, die letzte Woche zum ersten Mal auf dem US-amerikanischen Luftwaffenstützpunkt Spangdahlem eingetroffen sind. Die F-16 gehören zur 480sten Fighter Squadron, die im deutschen Spangdahlem stationiert sind. Alle Flugzeuge nehmen an NATO Übungen teil und sollen zeigen, dass sie mit befreundeten Luftstreitkräften eng zusammenarbeiten können. Der C-130 Hercules Transporter gehört zum 37sten Airlift Command, das in Ramstein beheimatet ist.

Die ganzen Flugzeug Verschiebungen laufen unter der European Reassurance Initiative und haben den Zweck, den europäischen Partnern zu zeigen, dass die US Air Force in der Lage ist, innerhalb kurzer Frist modernste Luftwaffenkräfte für Europa bereitzustellen. Grundlage für diese Initiative bildet die ungelöste Krise in der Ostukraine und die Angst vor dem aggressiven Auftreten von Russland.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top