Erstellt am: 15.05.2013, Autor: sräb

F-16A in Taiwan abgestürzt

F-16A

Ein Kampfjet der taiwanesischen Luftwaffe ist heute Nachmittag über Taiwan abgestürzt, der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten.
 
Der Unfall ereignete sich kurz nach dem Start in der Nähe von Chiayi, die Maschine stürzte dabei ins Meer. Der 26 jährige Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz aus dem Kampfjet katapultieren und konnte von einem S-70C Hubschrauber leicht verletzt aus dem Meer geborgen werden. Der Pilot meldete kurz nach dem Start ein Problem mit der Maschine und entschied sich zum Notausstieg. Das taiwanesische Verteidigungsministerium bestätigte den Zwischenfall und hat eine Unfalluntersuchung eingeleitet.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top