Erstellt am: 24.11.2011, Autor: rk

F-15 Eagle wird noch lange im Einsatz bleiben

USAF, F-15E Strike Eagle

Die U.S. Air Force will ihre F-15C/D und F-15E noch für viele weitere Jahre im Einsatz halten, Boeing muss jetzt abklären, wie die Lebenserwartung der F-15 Eagle Zelle verdoppelt oder sogar vervierfacht werden kann.

Die Luftwaffe der USA möchte einen grossen Teil ihrer F-15 Flotte für ein paar weitere Jahrzehnte im Einsatz halten. Die F-15C/D wurde ab 1979 eingeführt und die F-15E Strike Eagle kam ab Ende der 1980er Jahre dazu. Die USAF hat noch rund 414 dieser Jets im Einsatz. Boeing wurde mit Tests an Statikzellen betraut, die zeigen sollen, dass die Lebenserwartung der F-15C/D Zelle von 9.000 Flugstunden auf 18.000 Flugstunden erhöht werden kann und die Zelle der moderneren F-15E soll von 8.000 Flugstunden auf 32.000 Stunden angehoben werden. Ein F-15 Kampfjet der USAF fliegt jährlich etwa 250 bis 350 Flugstunden, mit den lebensverlängernden Massnahmen, könnte der Lebenszyklus dieser erstklassigen Kampfflugzeuge um mindestens vier Jahrzehnte verlängert werden. Neben einer strukturellen Anpassung müssten die Jets auch mit einer modernen Waffenelektronik und ECM Systemen nachgerüstet werden. Teile der bestehenden F-15 Flotte werden in den nächsten Jahren voraussichtlich mit einem modernen AESA Radar (APG-82) und neuen Waffenrechnern nachgerüstet.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top