Erstellt am: 07.02.2009, Autor: rk

Eurofighter Typhoon nimmt an AERO INDIA teil

Deutsche Luftwaffe

Die deutsche Luftwaffe nimmt auf Einlandung Indiens mit drei Eurofighter Typhoon an der Flugzeugausstellung AERO INDIA 2009 teil.

Die drei deutschen Eurofighter Typhoon Luftüberlegenheitsjäger wurden von einem Airbus A310 MRTT (Multi Role Transport Tanker) begleitet. Der Flug von Rostock Laage nach Yelahanka, das in der Nähe von Bangalore liegt, führte die drei Typhoons über einen Zwischenstopp in Abu Dhabi. Die drei deutschen Jagdflugzeuge wurden erstmals während einer geplanten Verlegung in der Luft betankt, dies zeigt, dass die Luftwaffe ihre modernsten Kampfflugzeuge unter dem Einsatz von Luft-Luft Betankungen mit ihren A310 Tankflugzeugen über längere Distanzen überfliegen kann. Die deutsche Delegation wird durch Brigadier General Harald Riedel geführt und besteht aus rund 70 Armeeangehörigen. Der Eurofighter Typhoon wird an der AERO INDIA 2009 täglich zu einer Flugdemonstration starten.
Das europäische Kampfflugzeug steht in der Wettbewerbsausschreibung für ein neues Kampfflugzeug in Indien.
 
Link:Typhoon
 
Eurofighter Typhoon
 
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top