Erstellt am: 05.06.2009, Autor: rk

Eurofighter Triebwerk EJ200 erreicht 1000 Flugstunden

CR Eurofighter GmbH, Eurofighter Typhoon

Das erste EJ200 Triebwerk in einem Eurofighter Typhoon erreichte kürzlich die tausendste Flugstunde.

Triebwerk EN130 wurde im Rolls Royce Fabrikationsbetrieb Bristol gebaut und 2003 an die Royal Air Force geliefert. Seitdem war das Triebwerk in zwei verschiedenen Eurofighter Typhoon eingebaut und verrichtete seinen Dienst auf der RAF Basis Coningsby in drei Einsatzgeschwadern. Das EJ200 Triebwerk wird nach total 1200 Flugstunden einer Grundüberholung zugeführt, das heisst, dass dieses Triebwerk EN0130 noch 200 weitere Stunden fliegen darf, bevor es in die planmässige Wartung gehen muss.
Von dem EJ200 wurden bereits mehr als 550 Triebwerke ausgeliefert, die zusammen bereits mehr als 120.000 Flugstunden absolviert haben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top