Erstellt am: 27.06.2013, Autor: rk

Erster A400M Flugsimulator ist Einsatzbereit

A400M Simulator Thales

Die europäische Luftfahrtbehörde EASA hat am 7. Juni 2013 den ersten Flugsimulator für den schweren Militärtransporter A400M für das Pilotentraining freigegeben.

Bei dem Flugsimulator handelt es sich um ein Trainingsgerät der Spitzenklasse, das bei dem französischen Spezialisten Thales gebaut wurde. Der A400M Flugsimulator ist mit einem hochmodernen Sichtaufbereitungssystem ausgerüstet, das Simulator Flüge unter Sichtflugbedingungen zulässt, auch Luftbetankungen können auf dem Ausbildungsgerät geübt werden.
 
Neben einem Trainingszentrum in Sevilla baut auch die Royal Air Force eines für den A400M Atlas Transporter auf, dieses soll auf der RAF Basis Brise Norton im Frühjahr 2014 fertig gestellt sein. Dort werden dann die Flugbesatzungen und Wartungsmannschaften der 22 britischen A400M ausgebildet.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top