Erstellt am: 24.09.2015, Autor: rk

Erste F-35A für Norwegen wird vorgestellt

Roll-out F-35A Norway

Roll-out F-35A Norway (Foto: Lockheed Martin)

Am 22. September 2015 fand der offizielle Roll-out des ersten für Norwegen bestimmten F-35A Lightning II statt.

Im Beisein der norwegischen Verteidigungsministerin Ine Eriksen Søreide wurde am Dienstag im Lockheed Martin Werk in Fort Worth, Texas der erste F-35A für Norwegen offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Maschine mit der Kennung AM-1 wurde am 19. August 2015 zur Lackierung gebracht und nun erfolgte der offizielle Roll-out. Norwegen ist ein enger Partner im F-35 Programm und hat insgesamt 52 F-35A bestellt.

Die ersten beiden F-35A für Norwegen werden im Verlauf dieses Jahres an die Luke Air Force Base in Arizona überflogen, wo sie für Ausbildungszwecke verwendet werden. Laut Lockheed Martin befinden sich vier F-35A für Norwegen derzeit in der Produktion. Die erste Lieferung zur Hauptbasis auf dem Flughafen Ørland soll 2017 erfolgen. Danach sollen pro Jahr jeweils sechs Flugzeuge an die Königliche Norwegische Luftwaffe ausgeliefert werden. Norwegen wird mit der F-35A ihre F-16A/B Kampfjets ersetzen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top