Erstellt am: 04.12.2019, Autor: rk

Emirate wollen Mirage 2000-9 aufrüsten

UAE Mirage 2000 Formation

UAE Mirage 2000 Formation (Foto: UAE Air Force)

Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen ihre Mirage 2000-9 modernisieren, Verträge dazu sollen an der diesjährigen Dubai Airshow verhandelt worden sein.

Die Vereinigten Arabischen Emirate hegen seit einigen Jahren ernsthafte Pläne, um ihre Mirage 2000-9 Kampfflugzeuge einer Kampfwertsteigerung zu unterziehen. Unter Fachleuten ist zu vernehmen, dass während der Dubai Airshow vier Verträge über eine Summe von 929 Millionen US Dollar zur Aufrüstung einer ungenannten Anzahl Mirage 2000-9 verhandelt wurden. Diese Verträge sind durch Generalleutnant Abdullah Al Sayyed Al Hashemi während seinen Pressebriefings an der Dubai Airshow auch so kommuniziert worden. Bereits nach der Dubai Airshow 2017 hat sich Dassault bei den Vereinigten Arabischen Emirate für einen Aufrüstungsvertrag der Mirage 2000-9 bedankt, viel ist dabei jedoch nicht herausgekommen. Jetzt sollen erneut Verträge mit Dassault im Wert von 489,6 Millionen US Dollar verhandelt worden sein. Details dazu wurden keine bekanntgegeben, auch Dassault hat sich zu den Verträgen nicht geäussert.

Wir gehen davon aus, dass ein kleiner Teil der Mirage 2000-9 Flotte mit einem neuen Waffenrechner, neuen Bildschirmgeräten und einem modernen Radar nachgerüstet würden, vielleicht kommt sogar noch ein modernes Helmdisplay für den Piloten dazu. Mit dieser Kampfwertsteigerung wäre es der Mirage 2000-9 möglich, modernste infrarot- oder radargelenkte MICA Lenkwaffen zu verwenden. Ein Teilvertrag über einen Wert von 350 Millionen US Dollar soll an die Waffenschmiede MBDA vergeben worden sein, dies würde sich mit unserer Annahme decken. Abu Dhabi hat 1986 insgesamt 62 Mirage 2000-9 beschafft, im Einsatz stehen noch rund 55 Maschinen, wobei einige auch als reine Trainingsflugzeuge eingesetzt werden und wahrscheinlich nicht mit einem Upgrade versehen werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top