Erstellt am: 10.07.2008, Autor: rk

Der Druck durch Boeing war zu hoch

CR EADS

Boeing wehrte sich mit allen Mitteln gegen die Vergabe des Tankerauftrages an das Konsortium Northrop EADS.

Der Grossauftrag mit einem geschätzten Auftragswert von 35 Milliarden US Dollar muss neu ausgeschrieben werden. Beide Bieter müssen bis Ende Juli, Anfangs August beim DOD eine neue Eingabe machen. Das Amt will dann bis Dezember entscheiden, welcher Tankerfabrikant den Zuschlag erhält. Die Chancen für Boeing haben sich enorm erhöht. Seit jeher herrscht in den USA die Überzeugung, dass ein nichtamerikanisches Militärflugzeug in den Beständen der US Air Force nichts verloren hätte.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top