Erstellt am: 18.03.2013, Autor: rk

Dänemark lanciert neue Kampfflugzeugausschreibung

USAF, F-16 Jets Denmark

Dänemark tut sich wie viele andere Kampfflugzeuginteressenten schwer mit der Entscheidungsfindung und lanciert eine neue Ausschreibung für den F-16A Ersatz.

Dänemark sucht seit Jahren 48 neue Kampfflugzeuge und will damit ihre F-16A Kampfjets aus den 1980er Jahren ablösen. Im März 2010 hat Dänemarks Regierung die Beschaffungsentscheidung bis ins Jahr 2014 verschoben, jetzt wurde die Kampfflugzeugausschreibung neu lanciert. Die Kaufentscheidung soll noch vor Ende Juni 2015 bekannt gegeben werden. In der Ausschreibung befinden sich die F/A-18E/F Super Hornet, der Eurofighter Typhoon, der Saab Gripen und die F-35A Lightning II.
 
In dieser Ausschreibung wird die F-35 Lightning II von Lockheed Martin die besten Karten haben, da Dänemark seit 2002 als Partnerland im Joint Strike Fighter Programm eingebunden ist. Die F-16A Kampfjets der dänischen Luftwaffe können noch mindestens bis in Jahr 2020 betriebsbereit gehalten werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top