Erstellt am: 17.04.2013, Autor: rk

Chinook für die Royal Air Force abgehoben

Boeing, Boeing CH-47 Chinook Mk6

Boeing hat am 15. April 2013 den Erstflug des neuen Chinook Grosshubschraubers für die Royal Air Force bekanntgeben.

Der CH-47 Mk6 Chinook hat am 15. März 2013 auf dem Werkflughafen von Boeing in Ridley Township den Erstflug absolviert. Bevor der erste Chinook an Grossbritannien übergeben werden kann, muss er in Mesa, Arizona noch einige Tests über sich ergehen lassen. Die Chinook Mk6 sind mit einer von Grossbritannien spezifizierten Avionik ausgerüstet und verfügen über ein modernes Infrarot Sichtsystem.
 
Die Royal Air Force hat im August 2011 bei Boeing vierzehn weitere Grosshubschrauber vom Typ CH-47 Chinook bestellt. Der Auftragswert wurde durch das Britische Verteidigungsministerium auf eine Milliarde Pfund beziffert.
 
Die Stärke der Royal Air Force Chinook Flotte wird mit diesen zusätzlichen Chinook Mk6 auf sechzig steigen. Grossbritannien ist nach der USA der grösste CH-47 Betreiber. Die neuen Chinook HC6 Hubschrauber werden zwischen 2013 und 2015 an die Royal Air Force ausgeliefert und sollen bis spätestens 2017 einsatzbereit sein.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top