Erstellt am: 02.04.2013, Autor: bgro

Chinesischer Su-27 Kampfjet abgestürzt

China, Su-27 Crash

Am 31. März 2013 ist ein chinesischer Sukhoi Su-27 Kampfjet in der Provinz Shandong abgestürzt, dabei kamen beide Piloten ums leben.

Das chinesische Verteidigungsministerium hat gegenüber der Presse den Absturz und den Tod beider Piloten bestätigt. Der Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag während eines regulären Ausbildungsfluges an einem Küstenstreifen bei Rongcheng. Zur Unfallursache konnte die chinesische Luftwaffe noch keine Angaben machen, der Absturz müsse zuerst genau untersucht werden, wurde bekannt gegeben. Am Boden kam bei dem Absturz niemand zu Schaden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A302neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top