Erstellt am: 20.10.2015, Autor: ps

C-27J Spartan wird effizienter

C-27J Spartan with Winglets

C-27J Spartan with Winglets (Foto: Alenia Aermacchi)

Alenia Aermacchi wird ihren C-27J Spartan mit diversen Maßnahmen zu einer Leistungsverbesserung verhelfen.

Diese Verbesserungen sollen ab Ende 2017 zur Standardausrüstung gehören, so wird der C-27J Spartan unter anderem mit spritsparenden Winglets und einem modernisierten Rolls-Royce AE2100 ausgerüstet. Das stärkere AE2100 Triebwerk wird seine Kraft auf einen neuen Sechsblatt Propeller von Dowty übertragen. Mit dieser Maßnahme kann das maximale Startgewicht um 700 Kilogramm auf 32,5 Tonnen erhöht werden. Der C-27J wird auch mit einer moderneren Avionik ausgerüstet, so erfährt das Flight Management System (FMS), der Wetterradar, das Terrainwarnsystem und die Freund-Feinderkennung einen upgrade.

Bei Bedarf überlegt sich Alenia Aermacchi Teile der Verbesserungen auch an Kunden älterer Maschinen anzubieten.

Video: C-27J Spartan

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top