Erstellt am: 15.11.2011, Autor: rk

Britische Harrier gehen an die USA

MoD, Harrier on Ark Royal

Im Frühjahr verabschiedete Grossbritannien alle ihre Harrier Senkrechtstarter, 74 der moderneren Baureihen werden jetzt an das U.S. Marine Corps verkauft.
 
Zu dem Preis hat sich das britische Verteidigungsministerium noch nicht geäussert, dieser müsse noch ausgehandelt werden. Bei den Maschinen handelt es sich um 74 Harrier GR9, die im letzten Winter bei der Royal Navy und Royal Air Force ausgemustert wurden. Das U.S. Marine Corps will neben den Flugzeugen auch das ganze Ersatzmaterial inklusive der Ersatztriebwerke kaufen. Die USA will ihre AV-8B Harrier Kampfflugzeuge noch mindestens bis 2025 im aktiven Truppendienst halten. Das U.S. Marine Corps könnte mit Teilen der britischen Harrier auch ältere F/A-18D Hornet ersetzen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top