Erstellt am: 17.11.2021, Autor: rk

Britische F-35B abgestürzt

F-35B im Anflug auf

F-35B im Anflug auf den Träger Queen Elizabeth (Foto: RAF)

Laut dem britischen Verteidigungsministerium ist heute Morgen während einem Übungsflug eine ihrer F-35B Lightning II über dem Mittelmeer abgestürzt.

Eine F-35B Lightning II der Royal Navy ist während eines Routineflugs über dem Mittelmeer abgestürzt. Der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten und kurz darauf von einem Rettungshubschrauber aus dem Meer gefischt und sicher zum Flugzeugträger HMS Queen Elizabeth zurückgebracht werden. Warum die F-35B abstürzte, muss nun eine Flugunfalluntersuchung zeigen, diese wurde durch die Royal Navy bereits eingeleitet.

Bei der F-35B handelt es sich um die Short Take Off and Vertical Landing (STOVL) Variante. Die F-35B ist mit einem Lift Fan von Rolls Royce ausgerüstet und kann von kleineren Trägern aus betrieben werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top