Erstellt am: 03.02.2009, Autor: rk

Boeing wirbt um Dänemark

US Navy, F/A-18F

Auf dem Weg zur Aero India haben am 1. Februar 2009 zwei F/A-18F der US Navy einen Zwischenhalt in Kopenhagen eingelegt.

Boeing möchte der dänischen Luftwaffe ihr modernes Jagdflugzeug F/A-18E/F Super Hornet verkaufen. Wie Holland, Belgien und Norwegen muss Dänemark in den nächsten Jahren ihre alternden F-16A Kampfflugzeuge ersetzen. Zur Wahl stehen bei den Dänen der Gripen NG von Saab, die F-35A Lightning II von Lockheed Martin und die Super Hornet von Boeing. Der amerikanische Flugzeugbauer rechnet sich gute Chancen aus, den Wettbewerb gegen die beiden einmotorigen Konkurrenten zu gewinnen. Auf dem Weg nach Indien, wo das Jagdflugzeug auch in der Auswahl steht, sind zwei Super Hornets der US Navy in Kopenhagen zu einer Kurzvisite gelandet. Mit diesem Besuch will der Kampfflugzeugbauer aus St Louis zeigen, dass Boeing interessiert ist, Dänemark das beste Kampfflugzeug anzubieten das momentan unter ihrem Management steht. Einige Luftwaffenpiloten Dänemarks hatten bereits die Gelegenheit den F/A-18F zu fliegen, um sich ein Bild über das Leistungspotential der Super Hornet zu machen.
 
 
F/A-18E at Show
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top