Erstellt am: 29.07.2009, Autor: rk

Boeing schlägt neues Cockpit für die KC-10 Tankflugzeuge vor

CR USAF, KC-10A

Boeing hat der US Air Force eine Cockpit Erneuerung für die KC-10 Extender Tankflugzeuge, die hauptsächlich aus den 1980er Jahren stammen, vorgeschlagen.

Die US Air Force betreibt momentan noch 59 KC-10A Extender Grosstankflugzeuge, denen eine Auffrischung des Cockpits aus den 1970er Jahren gut zu stehen käme. Diesem Problem nahm sich Boeing an und offerierte der amerikanischen Luftwaffe eine Nachrüstung mit einer zeitgemässen Cockpit Ausstattung. In der neuen Avionik würden die Kommunikations- und Navigationssysteme grössere Anpassungen erfahren, damit die Maschinen unter den zivilen Vorgaben der ICAO fliegen können. Boeing lehnte den Vorschlag eng an die Modifikationen der holländischen DC-10 Transport und Tankflugflugzeuge an und würde beim Umbau eng mit Fokker und der holländischen Luftwaffe zusammenarbeiten. Die drei Maschinen der Royal Netherlands Air Force werden noch in diesem Herbst neu einsatzbereit sein.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Ryanair weiterhin mit Gewinn unterwegs. Innovative Kleinjets mit einem Triebwerk. Weiteres Feilschen um den F-22 Raptor. Senatoren wollen auch beim F-35 Programm den Rotstift ansetzen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top