Erstellt am: 24.10.2013, Autor: bgro

Boeing lieferte 42 Militärmaschinen aus

Boeing, Delivery of F/A-18E Super Hornet

Auf der militärischen Seite konnte der US Flugzeugbauer Boeing im dritten Quartal 2013 insgesamt 42 Maschinen ausliefern.

Boeing hat sich über die letzten 15 Jahre durch Zukäufe ein grosses Portefeuille im militärischen Kampfflugzeugbau gesichert, so kam 1997 der legendäre Flugzeugbauer McDonnell Douglas dazu, welcher für die Entwicklung und Produktion der F-15 Eagle und FA-18 Hornet verantwortlich war. Von anfangs Juli bis Ende September des laufenden Geschäftsjahres konnte Boeing zwölf Kampfflugzeuge aus der F/A-18 Familie ausliefern. Bei den Transportern gingen zwei C-17 Globemaster an Kunden, und bei den Hubschraubern konnten fünfzehn Chinook Grosshelikopter und elf Apache Kampfhubschrauber ausgeliefert werden. U-Bootjäger vom Typ P-8 Poseidon fanden zwei Maschinen den Weg zu der Kundschaft.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top