Erstellt am: 16.07.2022, Autor: rk

Boeing liefert 150ste P-8A Poseidon aus

Boeing P8A Poseidon

Boeing P8A Poseidon (Foto: Boeing)

Boeing hat am 7. Juli 2022 die Auslieferung des hundertfünfzigsten P-8A Poseidon U-Boot Jagd- und Seeüberwachungsflugzeug bekanntgegeben.

Der P-8A Poseidon U-Bootjäger basiert auf der Boeing 737-800 und ist mit modernsten Sensoren für die Seeaufklärung und U-Bootbekämpfung ausgerüstet. Mit der P-8A ersetzt die US Navy die bewährten viermotorigen P-3C Orion Seeaufklärer und U-Bootjäger von Lockheed. Amerika hat 117 Poseidon in Auftrag gegeben.

Die P-8A Poseidon wird von den US-amerikanischen, australischen, britischen, norwegischen und indischen Seestreitkräften eingesetzt. Südkorea, Neuseeland und Deutschland haben ebenfalls Seeaufklärer dieses Typs in Auftrag gegeben. Derzeit liegen bei Boeing 183 feste Aufträge für das Flugzeugmuster vor.

FliegerWeb News Sendung 10. Juli 2022

Airbus A321XLR abgehoben

easyJet kauft weitere Airbus Jets

Zweite Beechcraft Denali in der Flugerprobung

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top